Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Geschichte der Bäckerei Matt

Im Jahre 1948 gründete der damals 33jährige Bäckermeister Matthäus Matt im Roten Haus in Götzis seine Bäckerei. 1961 kaufte er ein Wohnhaus in der Bahnhofstraße, dass er im folgenden Jahr renovierte und zu einer Bäckerei umbaute. 1962 bezog er seine neue Bäckerei am heutigen Standort in der Bahnhofstraße 12.

Sein Sohn Erich Matt machte im elterlichen Betrieb die Bäckerlehre und übernahm 1980 die Bäckerei von seinem Vater Matthäus. Er setzte das Bestreben seines Vaters nach höchster Qualität fort und weitete das Backwarensortiment kontinuierlich aus. Erich engagierte sich besonders in der Lehrlingsausbildung und bildete neben vielen anderen Lehrlingen auch seine beiden Söhne Hubert (Meisterprüfung 2007) und Thomas (Gesellenprüfung 2017) zu hervorragenden Bäckern aus. Auch nach der Betriebsübergabe an die nächste Generation steht Erich seinen Söhnen noch mit Rat und Tat zur Seite.
 

Gemeinsam erzeugt die Familie Matt in bereits dritter Generation bestes Brot nach alter Handwerkstradition!